21.12.2016
Zensur in Schleiz?

Wie einer E-Mail des Schleizer Bürgermeisters Juergen K. Klimpke (SPD) vom 21.12.2016 zu entnehmen war, forderte er gegenüber der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH, deren Hauptgesellschafter die Stadt Schleiz ist, dass YouTube-Video „Traum oder Wirklichkeit – die Zukunft des Schleizer Dreiecks“ … weiter lesen

11.08.2016
Oberböhmsdorfer begrüßen IDM-Teilnehmer

Das Schleizer Dreieck ist anders. Etwas Besonderes. Und damit ist in diesem Fall nicht nur der eigentliche Rennkurs gemeint. Dass sich einige Anwohner und weitgereiste Motorsportfans vereinen und am Donnerstagabend den anrückenden Rennzirkus mit einer La-Ola-Welle willkommen heißen, dürfte wohl eine einmalige Geschichte sein.

An historischer Stelle, am Gasthaus Weidmannsruh - wo 1923 der erste Start des Dreieckrennens erfolgte - begrüßen seit vielen Jahren einige Oberböhmsdorfer in geselliger Runde jeden einzelnen Transporter der Richtung … weiter lesen

23.06.2016
Automobile sind zurück am Schleizer Dreieck

OTZSeit wenigen Tagen ist es offiziell: Ab sofort dürfen wieder die Automobile auf den Schleizer Dreieck fahren. Bereits im Mai dieses Jahres erfolgte die gemeinsame Streckenabnahme durch Vertreter des ADMV und der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck, vertreten durch den Geschäftsführer Roland Wetzel.

Vor wenigen Tagen gab der ADMV für weitere fünf Jahre grünes Licht für die Boliden auf vier Rädern. Damit steht der gemeinsamen Veranstaltung – Oldtimer GP "Freddy Kottulinsky Revival" vom 22. bis 24. Juli – des Veteranen Fahrzeug Verbandes (VFV) und der Betreibergesellschaft nichts mehr im Wege. "Die Veranstaltung ist … weiter lesen

07.05.2016
Update: Neuer Termin: 15.06.2016; Änderung, Ergänzung und Neufassung des Bebauungsplanes Gewerbegebiet „Schleiz-Süd“ – Einladung zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Im Rahmen des laufenden Bauleitplanverfahrens zur 1. Änderung, Ergänzung und Neufassung des bestehenden Bebauungsplanes Gewerbegebiet „Schleiz-Süd“, AZ: 300-4621.20-075098- MI/GE/SO-Süd, lädt die Stadtverwaltung alle … weiter lesen

28.04.2016
Interview mit Roland Wetzel

Vor wenigen Tagen weilte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in Schleiz beziehungsweise im Saale-Orla-Kreis. Nach diesem Besuch ist der ehrenamtliche Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck und Fraktionsvorsitzender der Linken im Schleizer Stadtrat, Roland Wetzel, stocksauer und menschlich enttäuscht. In einem Interview mit der OTZ stand er zu diesem Thema Rede und Antwort.

Auch Tage nach dem Besuch des Thüringer Ministerpräsidenten möchten Sie am liebsten zu diesem Thema nicht angesprochen werden!
Roland Wetzel: Wissen Sie, dass Schleizer Dreieck hat in seiner Geschichte schwere Zeiten erlebt und stand mehrfach vor dem Aus. Nur durch den Willen der Schleizer Motorsportfreunde und eines unnachahmbaren Gerhard Elschner ist Rennstrecke zu DDR-Zeiten erhalten geblieben. Schleiz hat einen Böttger und einen Duden, beide bringen aber keine … weiter lesen

06.04.2016
5. Frühjahrsanfahrt „Fürst Heinrich"

Wir laden unsere Oldtimerfreunde der näheren und weiteren Umgebung zur 5. Frühjahrsanfahrt „Fürst Heinrich" am 1. Mai 2016 ein. Treffpunkt ist, wie immer, das Gasthaus „Waldhaus" in Gera, in der Hofer Straße 2a.

Ab 08.00 Uhr finden sich hier die Interessierten ein, um gegen 9.30 Uhr in Richtung Schleiz zu starten. Hier bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, den dort stattfindenden Oldtimerteilemarkt zu besuchen.
Die Rückkehr ist gegen 14.30 Uhr geplant. Die Strecke … weiter lesen

05.04.2016
Most „Kick-Off 2016“

Woran denken Sie, wenn Sie „Most Autodrom“ hören? Spannende Streckenführung? Bodenwellen, z. Bsp. auf der Start- & Zielgerade? Alte Boxenanlagen? Nicht mehr zeitgemäße Sicherheit? Dann ist es an der Zeit, das neue Most Autodrom kennenzulernen!

2014 wurde der Eigentümerwechsel des gesamten Rennstreckenkomplexes durch umfangreiche Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen begleitet. Betroffene Streckenabschnitte wurden geebnet, die Boxenanlage wurde saniert, auf der Boxenmauer wurden die erforderlichen Fangzäune installiert. Somit bleibt die Rennstrecke Autodrom Most FIA zertifiziert und verfügt über die Rennstreckenlizenz Stufe 2. Sie erfüllt weiterhin nicht nur sämtliche Anforderungen von Rennteams, sondern steht auch zukünftig als Eventlocation z.B. für: Firmentage, Incentives, Ausstellungen … weiter lesen

05.06.2015
Keine leichte Aufgabe

Keine leichte Aufgabe war es in diesem Jahr für Roland Wetzel, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH, einen Veranstaltungskalender zu präsentieren. Nachdem zwischenzeitlich für die laufende Saison keine Rennen auf dem Traditionskurs stattfinden sollten, hat sich die Ausgangslage inzwischen geändert. Grund: Im Rechtsstreit zwischen dem Thüringer Landesverwaltungsamt und dem Oberböhmsdorfer Kläger wurde der Antrag auf Zulassung der zweiten Instanz vor dem Thüringer Oberverwaltungsgericht zugelassen. Auf dieser Grundlage entschieden sich die Gesellschafter der Betreibergesellschaft, wie in den vergangenen Jahren, im Rahmen der gültigen Betriebsgenehmigung drei Rennveranstaltungen zu genehmigen. Inzwischen wurden … weiter lesen

24.04.2015
Traum ODER Wirklichkeit? – Die Zukunft des Schleizer Dreiecks

Die eingangs gestellte Frage beschäftigt Anwohner, Aktive und Fans nunmehr schon seit über zwei
Jahrzehnten. Ein Film unter diesem Titel soll eine Bestandsaufnahme in Sachen Schleizer Dreieck sein
und unterbreiten, wie eine Lösung für die Zukunft aussehen kann.

Wir laden Sie herzlich zur … weiter lesen

01.10.2013
Motorsport-Legende Jochen Mass zu Gast am Schleizer Dreieck

Der frühere Formel-1-Rennfahrer wird am 9. und 10. Oktober der im Südosten Thüringens gelegenen ältesten Naturrennstrecke Deutschlands einen Besuch abstatten und dort ein paar Runden drehen

Das Schleizer Dreieck, die traditionsreiche Autound Motorradrennstrecke im Südosten Thüringens, wird demnächst prominenten Besuch erhalten: Jochen Mass, der als langjähriger Formel-1-Fahrer sowie als Teilnehmer der „Rallye Paris–Dakar“, der „24 Stunden von Le Mans“ und vieler weiterer hochkarätiger Rennsport-Events zur lebenden Legende im Motorsport geworden ist, wird am 9. und 10. Oktober 2013 an der ältesten Naturrennstrecke Deutschlands … weiter lesen

04.07.2013
Petition „18 Renntage auf dem Schleizer Dreieck“ mit 7649 Unterschriften beendet

SDas Schleizer Dreieck ist DER Imagefaktor der Stadt Schleiz und ein enormer Wirtschaftsfaktor für
ortsansässige Unternehmen. Leider ist es aber auch immer wieder Anstoß zu Diskussionen um die
Belästigung der Anwohner. Einer von diesen Anwohnern klagte und nun entschied ein Richter des Verwaltungsgerichtes in Gera, dass der Anwohner der sich von … weiter lesen

17.02.2013
Offener Brief zu „Nachgefragt – zum Schleizer Dreieck“, Ihr Interview im Saale-Orla-Kurier vom 16.02.2013

Sehr geehrter Herr Frotscher,
mit großem Interesse las ich das Interview. Bitte gestatten Sie mir, dass ich nachfolgend einige Passagen herausgreife um weitergehende Fragen zu stellen und Anmerkungen zu geben.

Zitat: „Das Konzept, nur über Streckenvermietung sich zu finanzieren, war schlichtweg falsch und muss korrigiert werden.“
Frage: Welche Einnahmequellen außer der Streckenmiete sollte die Betreibergesellschaft „Schleizer Dreieck“ zukünftig weiter lesen

21.01.2013
Aktuelle Informationsseite zum Schleizer Dreieck von der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH

In dem Rechtsstreit über die Änderungsgenehmigung des Thüringer Landesverwaltungsamtes für das Schleizer Dreieck vom 10.04. 2007 hat das Verwaltungsgericht Gera am 30.08.2012 ein erstinstanzliches Urteil verkündet, mit dem die Klage des Herrn Reiße stattgegeben wurde. Die Beklagte hat am 21.12.2012 gegen dieses Urteil Berufung weiter lesen

20.01.2013
Offener Brief zur Absage von Seitenwagen-WM und möglicher Absage IDM 2013 am Schleizer Dreieck

In Anbetracht des sich nun abzeichnenden Super-GAU’s für Deutschlands älteste Naturrennstrecke nachfolgend einige Gedanken, um den leider siegreichen Kläger, dessen Rechtsanwalt, Freie Wähler Schleiz und Aktionsbündnis „Bürger für Schleiz“ als Totengräber des weiter lesen

02.01.2013
Onlinepetition zum Schleizer Dreieck bei openPetition

Das Schleizer Dreieck ist DER Imagefaktor der Stadt Schleiz und ein enormer Wirtschaftsfaktor für ortsansässige Unternehmen. Leider ist es aber auch immer wieder Anstoß zu Diskussionen um die Belästigung der Anwohner. Einer von diesen Anwohnern klagte und nun entschied ein Richter des Verwaltungsgerichtes in Gera, dass der Anwohner der sich von Lärm weiter lesen

29.07.2012
Frust über Urteil zum Schleizer Dreieck

Die Motorsportvereine appellieren an mehr Zusammenarbeit in Schleiz und hoffen auf eine Lösung zum Erhalt der Traditions-Rennstrecke und auf ein juristisches Handeln der Betreibergesellschaft. Die Ernüchterung nach dem Urteil des Verwaltungsgerichtes in Gera zur Aufhebung der Genehmigung für 18 Renntage ist bei den Motorsportklubs groß. Aber man hofft noch darauf, dass es irgendwie weiter geht. Dr. Ralf Zeißig, Vorsitzender des MSC "Schleizer Dreieck", appelliert an den Gemeinsinn der Schleizer: "Wir müssen das Urteil zur Kenntnis nehmen und warten die schriftliche Begründung ab. Dann muss man überlegen, was zu tun ist. Wir sollten das tun, was der MSC schon immer gesagt hat gemeinsam in Schleiz für den Erhalt des Dreiecks arbeiten." Zeißig räumt aber auch ein, dass der … weiter lesen

01.09.2012
Urteil zum Schleizer Dreieck ist "noch kein Drama"

"Das Urteil ist noch kein Drama, denn es ist noch nicht rechtskräftig", sagt Bernd Amelung, Sprecher des Verwaltungsgerichts Gera, am Freitag im Gespräch mit unserer Zeitung. Er macht aber auch klar, das die Sache ernst ist. Das Gericht habe die immissionsrechtliche Änderungsgenehmigung des Landes Thüringen, die 2007 eine Aufstockung der bis dahin neun erlaubten Renntage auf dem Schleizer Dreieck auf 18 ermöglichte, kassiert. Es sei zwar keine Berufung zugelassen, man könne aber Rechtsmittel beim Oberverwaltungsgericht (OVG) einlegen, die eine Berufung ermöglichen und aufschiebende Wirkung haben. "Insofern ändert sich an der Situation erstmal gar nichts bis das OVG nicht … weiter lesen

31.08.2012
Freistaat Thüringen verliert im Streit um Schleizer Dreieck

Der Freistaat Thüringen hat im Rechtsstreit um das Schleizer Dreieck vor dem Verwaltungsgericht Gera verloren. Eine erteilte Genehmigung ist rechtswidrig. Der Geraer Verwaltungsrichter Siegfried Sobotta ist bei seiner Meinung vom April 2012 geblieben, bei der er in Schleiz den Lärm von Rennfahrzeugen auf sonst öffentlichen Straßen und die gestiegene Zahl von Veranstaltungen für nicht … weiter lesen

29.07.2012
Rennbetrieb am Schleizer Dreieck vorerst gesichert

Das Verwaltungsgericht Gera hat mit Beschluss vom 27.07.2012 den Antrag eines Schleizer Bürgers zurückgewiesen, mit dem dieser den Rennbetrieb auf dem Schleizer Dreieck vorläufig verbieten lassen wollte. Über die Betriebsgenehmigung für das Dreieck besteht seit Jahren juristischer Streit. Mit seinem Eilantrag wollte der Schleizer Bürger Tatsachen schaffen und mit Hilfe der Gerichte den Rennbetrieb auf dem Schleizer Dreieck vorläufig unterbinden. Das Verwaltungsgericht Gera ist dem Antrag nicht gefolgt. Der Antrag wurde abgewiesen. In der schwierigen emissionsschutzrechtlichen Materie hat das Gericht eine Interessenabwägung angestellt und zunächst ausgeführt, dass das Gericht sich keineswegs sicher darüber ist, wie der Rechtsstreit in der Hauptsache … weiter lesen

18.07.2011
SIEG Motorrad 1920 – 1930 dringend gesucht

Kaum jemand kennt noch die Marke „SIEG“. Damals wurden zwischen 1922-1930 nur ganz wenige Stück produziert durch die Familie Jüngst aus Dahlbruch im Kreis Siegen. Sollten Sie noch über ein Modell verfügen, so dankt Ihnen die Familie Jüngst für die Kontaktaufnahme. Doch kaum jemand wird sich erinnern, dass ein historischer Sieg im Bergrennen erzielt wurde auf dieser Marke – damals 1925 durch den ältesten von 6 Söhnen Harald Jüngst. Er war damals gerade einmal 16 Jahre … weiter lesen

15.07.2011
Freude und Pech am Schleizer Dreieck 2011

Freude und Pech am Schleizer Dreieck 2011 lagen für Helga zum 6. Classic Grand Prix sehr nah beieinander. Freude über unzählige Fans und Fahrerkollegen an der Strecke und im Fahrerlager die zum Teil schon seit vielen vielen Jahren ihre Fahrten auf der beliebten Naturrennstrecke im Osten Thüringens gelegen verfolgen. Das Team Stark Motorsport nahm den kurzen Weg von Bad Lobenstein und stellte mit Helga und Matthias zwei Fahrer mit zwei sehr schönen historischen Rennwagen - einem … weiter lesen

30.06.2011
CDU-Fraktionsarbeitskreis für Bau und Verkehr hat in Schleiz getagt – Tasch: Entwicklungsperspektiven für Schleizer Dreieck absichern

„Das Schleizer Dreieck braucht eine Entwicklungsperspektive. In der Landesplanung müssen dafür die entsprechenden Voraussetzungen geschaffen werden.“ Das hat Christina Tasch, Sprecherin des CDU-Fraktionsarbeitskreises für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, heute in Erfurt erklärt. Der Arbeitskreis hat sich in Schleiz im Rahmen einer auswärtigen Sitzung mit der Verkehrssituation in der Stadt und ihrem Umfeld befasst.

„Mit 70 000 Besuchern im Jahr hat das Schleizer Dreieck ein enormes touristisches Potenzial für die gesamte Region. Die … weiter lesen

17.02.2011
1. Hürde ist genommen – B-Planänderung kommt in öffentliche Auslage

Zur letzten Stadtratssitzung am 15.02.2011 konnte die 1. Hürde zur B-Planänderung und Schaffung eines vom Verkehr dauerhaft freigelenkten Schleizer Dreieck erfolgreich genommen werden. Das Abstimmungsergebnis in der öffentlichen Ratssitzung lautete 15 „Ja“ und 6 „Nein“ Stimmen. Die visions- und konzeptlosen Verhinderer, auch genannt die Freien Wähler im Schleizer Stadtrat, haben bis zur Abstimmung alles versucht, um eine öffentliche Auslage zu blockieren. Die Stadträte die für die Erweiterung des B-Planes stehen wurden durch Thomas Frotscher und Roland Heller (beide Freie Wähler) als „reussentreue Lobbyisten“ beschimpft, beide malten Horrorszenarien an die Wand die nur der reinen Polemik aber nicht der konstruktiven Weiterentwicklung unserer Region dienen. Vom Untergang der Rennstrecke bis hin zum finanziellen Bankrott der … weiter lesen

07.01.2011
Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH mit neuen Gesellschaftern

Die Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH, als der Streckenbetreiber der Naturrennstrecke Schleizer Dreieck, startet mit neuen Gesellschaftern in die Saison 2011. Durch den Verkauf der Gesellschafteranteile hat der MSC e.V. den Weg für eine neue Gesellschafterstruktur freigemacht. Als Gesellschafter sind ab Januar 2011 im Handelsregister Jena … weiter lesen

26.07.2010
Wir stehen mit unserem Namen zum Schleizer Dreieck – Schleizer Sportwarte möchten handeln! Es kann nicht weiter gehen mit der Zerstörung!

Auf Grund einer Protestaktion durch die Freien Wähler zu einem Fahrsicherheitstraining am 03.07.2010, lud Irmgard Götze (Sportwart der Streckensicherung) im Namen der BI „Pro Schleizer Dreieck“ zu einer außerordentlichen Informationsveranstaltung am gestrigen Samstag in die Gaststätte „Seng“ ein.

Knapp 50 Bürger der Stadt Schleiz, darunter die Bürgermeisterin, MdL Siegfried Wetzel, Stadträte aus fast allen Fraktionen, Mitglieder der ansässigen Motorsportvereine des MSC und AMC,  sowie zahlreiche Marshalls waren der … weiter lesen

12.07.2010
Veranstaltung zur Lagebesprechung am 24.07.2010 um 10.00 Uhr in der Seng Gaststätte Schleiz

Liebe Bürger der Stadt Schleiz! Liebe Motorsportfans, Freunde und Gönner des Schleizer Dreieck`s!

Schleizer Sportwarte möchten handeln: Es kann nicht weiter gehen mit der Zerstörungunseres regionalen Besuchermagnetes „SCHLEIZER DREIECK RENNEN“

Wir lassen die Visitenkarte unserer Region nichtzerreden und wegdiskutieren! Eine Stadt, bzw. Region darf nicht zusehen, wie Tatsachen verdreht werden und ureigene - über Jahrzehnte gewachsenen - Tradition mit Füßen getreten werden !Wir möchten aufklären über die wahrscheinlich zur Anwendung kommenden verbalen Tricks  und … weiter lesen

08.07.2010
Überlegte hinterlistige Protestaktion

Als Bürger von Schleiz und Befürworter jeder Veranstaltung auf dem Schleizer Dreieck, war ich mehr als schockiert als ich über das Ausmaß der am Samstag statt gefundenen Aktion der „Freien Wähler“ erfuhr.

Um was ging es eigentlich in dieser, wohl überlegten, hinterlistigen Protestaktion?

Ging es darum ein Zeichen zu setzen oder doch eher nur darum der Stadt Schleiz, der Betreibergesellschaft,  diversen Unternehmen wenn nicht sogar einzelnen Personen zu schaden?!

Im Artikel vom 05.07.2010 in der OTZ berufen sich die „Freien Wähler“ darauf, dass ihrer Meinung nach eine Rennveranstaltung des … weiter lesen

29.06.2010
Schleizer Hotelier bekennt sich zu heimlicher Rennsport-Leidenschaft

Otto Pätzold, Geschäftsführer des Hotels Luginsland und für die Freien Wähler als parteiloser Kandidat im Stadtrat Schleiz vertreten, hat sich zu seiner heimlichen Motorsport-Leidenschaft bekannt. Während er noch vor Jahresfrist seinen Namen und Adresse für eine zweisprachig deutsch-englische Flugblattaktion hergab, um eine Unterschriftensammlung der Bürgerinitiative „PRO Schleizer Dreieck“ zu torpedieren, war er sich zwischenzeitlich nicht zu schade, dafür sogar ausländische … weiter lesen

15.05.2010
Rettet das «Schleizer Dreieck», die älteste Natur-Rennstrecke Deutschlands

Es war der 10. Juni 1923 als in der damaligen DDR, genauer gesagt in Schleiz das erste Rennen auf dem «Schleizer Dreieck» ausgetragen wurde. In den folgenden Jahren gab es regelmässig Renn-Veranstaltungen, denen bis zu 225‘000 Zuschauer (!) beiwohnten. Auf der damals 7,631 Km langen Original-Rennstrecke wurden bis in die späten 80er Jahre Rennen … weiter lesen

12.02.2010
Unterstützung vom Schleizer Dreieck – Kai Hesbacher unternimmt den zweiten Versuch, die längste Carrera-Bahn der Welt zu bauen. Die ersten Sponsoren hat er nun auf seiner Seite.

Nach wie vor ist es derzeit Kai Hesbachers größter Traum, im Guinnessbuch der Rekorde zu stehen: Mit der längsten Spielzeug-Autorennbahn der Welt. Doch dafür braucht er die Hilfe von vielen Sponsoren und Carrera-Fans. Im vergangenen Jahr nämlich war sein Weltrekord-Versuch gescheitert, weil sich zu wenige Leute beteiligten - Hesbacher hatte darauf gehofft, dass zahlreiche Besitzer der kleinen Autorennbahnen ihre Strecken zur Verfügung … weiter lesen

25.01.2010
Newsletter 04 online

Wir als BI geben nicht auf, auch 2010 sammeln wir weiter fleißig Unterschriften und unterstützen die Stadträte im Schleizer Stadtrat, die unserem Vorhaben wohl gesonnen sind und deren Bürgermeisterin. Aber auch die Kritiker/ Gegner „Wölfe im Schafspelz“ (die sogenannten Freien Wähler) lassen nicht locker und versuchen weiterhin mit Halbwahrheiten und Verschleierung einen Platz der … weiter lesen

26.10.2009
BI PRO Schleizer Dreieck erhält Einladung zum Professional Motorsport Circuit Owners, Investors and Suppliers Forum 2009 in Köln

Die Bürgerinitiative PRO Schleizer Dreieck erhält eine Einladung zum Professional Motorsport Circuit Owners, Investors and Suppliers Forum 2009 vom 03.-05.11.2009 in Köln – eine Messe an der nur Betreiber, Investoren und Planer von Rennstrecken aus der ganzen … weiter lesen

08.09.2009
BIKERPOST – das Mitteilungsblatt Christlicher Motorradfahrer berichtet über das Schleizer Dreieck

Seit vielen Jahren gibt es die „Bikerpost“ als kostenlose Motorradzeitschrift in Sachsen, Thüringen und Hamburg. Seit der vorletzten Ausgabe wurde eine neue Rubrik eingeführt, in der „historische Rennstrecken“ vorgestellt werden. Im aktuellen … weiter lesen

24.08.2009
In der Formel 3, war Jürg Dubler ein großer Konkurrent von Freddy Kottulinsky – jetzt unterstützt er die BI PRO Schleizer Dreieck

Jürg Dubler. Seine Karriere beginnt 1960 auf dem Flugplatz Dübendorf im VW Käfer seiner Mutter. Später fährt er Volvo, dann Lotus-20-Einsitzer und schliesst die Schweizer Meisterschaft hinter Périat und Vögele auf dem dritten Platz ab. Dubler beginnt selbst Autos zu bauen mit gutem Erfolg. 1966 startet er seine Karriere als Profifahrer auf Brabham BT15 Formel 3 und erreicht mit seinem attraktiven Fahrstil in Osteuropa einen eigentlichen Kultstatus. Weitere … weiter lesen

23.07.2009
Schleizer Dreieck und Sachsenring, zwei herausragende Strecken mit unterschiedlichen Standpunkten

Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit, Moto GP auf dem Sachsenring (Germ.) 214 711 Zuschauer verweilten an der Strecke und erlebten spannende Rennen. 
Jetzt kann man sich schon fragen, warum ist der Sachenring so erfolgreich geworden und das Schleizer Dreieck nicht? Diese Frage ist sehr einfach zu beantworten, es haben alle und ausnahmslos alle Verantwortlichen in eine Richtung gezogen. Vielleicht sollten sich schon manche Schleizer überlegen ob sie dieser Aufgabe auch gewachsen sind, man wird … weiter lesen

11.05.2009
Superside ist PRO SCHLEIZER-DREIECK

Die Superside Seitenwagen-WM möchte sich herzlich bedanken für ein wunderschönes Rennen-Wochenende beim Schleizer-Dreieck. Unser Dank gilt den Organisatoren, den Streckenposten, die die Sicherheit der Fahrer garantieren, alle Helfern und natürlich dem tollen … weiter lesen

11.05.2009
Erfolgreich angeknüpft

Vom 08.05.-10.05.2009 wurde auf den Schleizer Dreieck die FSP Seitenwagen Weltmeisterschaft, WM Sprint Rennen, 8 Motorradrennen und die Schweiz – Österreicherische Meisterschaft ausgetragen. Die Bürgerinitiative „PRO Schleizer Dreieck“ lobt den Veranstalter AMC Schleiz führ die gut gelungene Veranstaltung und dessen große Unterstützung … weiter lesen

08.05.2009
Ehrentafel für Freddy Graf Kottulinsky

Am 08.05.2009 ehrte die Stadt Schleiz, in Person der Bürgermeisterin Frau Heidemarie Walther sowie der Vorsitzende des AMC Herr Wolfgang Grimm, den Vorsitzenden der BI „PRO Schleizer Dreieck, „Renngraf“ Freddy Kottulinsky für seine Verdienste im Motorsport und sportlichen Erfolge auf dem Schleizer Dreieck.
Sein sportlich größter Erfolg war der Sieg bei der Rallye Oasis 1980, heute bekannt als Rallye Paris Dakar, auf einem … weiter lesen

07.05.2009
Power aus der Schweiz und aus Österreich – Meisterschaftsläufe auf dem Dreieck – Absolut volle Felder garantieren spannenden Sport

Von Wolfgang Grimm Schleiz. Die Klassen Superstock bis 600 und bis 1000 ccm der Schweizer und Österreichischen Motorradmeisterschaft versprechen zur Seitenwagen Weltmeisterschaft am Wochenende spannenden … weiter lesen

06.05.2009
Zeiten fürs Rennwochenende

Hier nun wichtige Eckzeiten für das anstehende Rennwochenende auf dem Schleizer … weiter lesen

26.03.2009
Ein Blick über den Gartenzaun

Ja ja unsere Ausbaugegner, statt Konzepte zur Erhaltung, NUR Polemik. Es ist beschämend für unsere Region wie hier mit Menschen umgegeangen … weiter lesen

10.03.2009
Radiointerview mit der Landeswelle Thüringen

Am 10.03.2009 war auf der Landeswelle Thüringen ein Telefoninterview mit der Moderatorin Amelie Urbanczyk und dem Sprecher der … weiter lesen

02.01.2009
Wie weiter mit dem Schleizer Dreieck?

Die von den Befürwortern und Kritikern gegenwärtig geführte Diskussion geht von sehr unterschiedlichen Stadtpunkten aus und ist für den Normalverbraucher oft nicht zu begreifen. Es bleibt das Gefühl zurück, dass die „ Schleizer“  sich nur streiten können, wenn es um das einzige motorsportliche Aushängeschild im Freistaat Thüringen geht.

Hierzu einige Tatsachen die ich als Stadtrat und Bürger von Schleiz sowie Insider der Geschehnisse (OTZ)  in den letzten Jahren gesammelt habe. Dem Neubau der „Spange“ mit dem voll erschlossenen Gewerbegebiet Schleiz Süd ging eine umfassende … weiter lesen

29.12.2008
CDU will Erhalt und Ausbau des „Schleizer Dreiecks“ – Einstimmiger Beschluss der CDU-Mitglieder als Empfehlung an CDU-Stadtratsfraktion

Der CDU Stadtverband Schleiz hat auf einer Mitgliederversammlung am 22.Dezember seine Position zur Frage der Weiterentwicklung des „Schleizer Dreieck“ festgelegt. Mit einem einstimmigen Beschluss sprachen sich die CDU-Mitglieder der Kreisstadt für den Erhalt und Ausbau der Rennstrecke aus. Danach unterstützt die CDU die Vorhaben, die B2 zu verlegen und den Ausbau des Stadtweges zwischen der Kernstadt von  Schleiz und des Ortsteils Oberböhmsdorf vorzunehmen.  Der Schleizer CDU-Vorsitzende Dietrich Geisenheiner sagte zum Beschluss seines Stadtverbandes: „Ich freue mich, dass die CDU der Kreisstadt mit einer klaren Position zu unserer Rennstrecke ins Wahljahr 2009 geht. Der einstimmige Beschluss unserer Mitglieder zeigt, dass die CDU voll und ganz hinter dem Schleizer Dreieck steht und das wir eine erfolgreiche Zukunft für die Rennstrecke … weiter lesen

22.12.2008
Und täglich grüßt das Murmeltier. Das Schleizer Dreieck

Die Gegner machen mobil, die Stadträte schwanken. Wie kam es auch anders sein, sie sind auch nur Menschen. Wenn diejenigen, die sich für die Weiterentwicklung dieses Schleizer Markenzeichens zum Nutzen der ganzen Region einsetzen, sich nicht endlich als Mehrheit zu Wort melden, werden die Stadträte in naher Zukunft sagen, die Schleizer wollen das Dreieck nicht und werden sich dementsprechend verhalten. Die Mehrheit der Stadträte braucht Rückendeckung,  um … weiter lesen

10.12.2008
BI „PRO Schleizer Dreieck“ begrüßt B-Plan Vorentwurf – Stadt Schleiz ist auf dem richtigen Weg

Am 09.12.2008 konnten alle Bürgerinnen und Bürger in den ersten Vorentwurf des erweiterten B-Plan Schleiz Süd  Einsicht nehmen. Herr Haberkern von der Stadtverwaltung Schleiz, sowie Herr Golde vom Planungsbüro IBW informierten über das angedachte … weiter lesen

06.11.2008
Vertreter der BI „PRO Schleizer Dreieck“ auf der Professional MotorSport World Expo 2008 in Köln

Die Bürgerinitiative PRO Schleizer Dreieck wird am 11. und 12.11.2008 mit einem Vertreter auf der Professional MotorSport World Expo 2008 in Köln vertreten sein. Auf dieser Motorsportmesse sind insbesondere Investoren, Planer und Betreiber von internationalen Rennstrecken vertreten.

01.09.2008
Bilder vom Stand zur Schleizer Modenacht online

Mit einem schicken roten Rennwagen – dem Audi RS 4 – einem Info-Stand, vielen Unterschriftenlisten und mit ihrem Vorsitzenden – Freddy Graf Kottulinsky – an der Spitze, zeigte die Bürgerinitiative „PRO Schleizer Dreieck“ auch am Sonnabend bei der 4. Schleizer Modenacht Präsenz. Einen kleinen optischen Eindruck finden Sie in unserer Bildergalerie … weiter lesen

29.08.2008
BI „PRO Schleizer Dreieck“ mit Stand zur Schleizer Modenacht

Die Bürgerinitiative PRO Schleizer Dreieck wird Samstag, den 30.08.2008 ab 16:00 Uhr mit einem Unterschriftsstand auf dem Schleizer Neumarkt, zur Schleizer Modenacht bis ca. 22:00 Uhr vertreten sein.
Neben den wichtigen Unterschriften, die zum Erhalt und Ausbau des Schleizer Dreiecks dienen, wird als Highlight Freddy Graf Kottulinsky seinen … weiter lesen

21.06.2008
Merchandising-Artikel und verschiedene Werbemöglichkeiten für die BI Pro Schleizer Dreieck

Jetzt ist es soweit. Fans können verschiedene Merchandising-Artikel – vom Polo-Shirt über T-Shirts bis hin zum großen Aufkleber für die Heckscheibe – bestellen. Zum kostenlosen Download werden Bildschirm- und Handyhintergründe, sowie Werbebanner zur Einbindung in Ihre Homepage angeboten. Bei der Einbindung der Werbebanner achten … weiter lesen

20.05.2008
Europaweite Verkehrssicherheit – EU-Richtlinie schreibt Berufskraftfahrern regelmäßiges Sicherheitstraining vor

Von allen Verkehrsarten ist der Straßenverkehr der gefährlichste und kostet die meisten Menschenleben. Die europäische Kommission hat sich deshalb das Ziel gesetzt, bis 2010 die Zahl der Verkehrstoten um mindestens 50 Prozent zu senken. Ausgehend von den Zahlen von 2007, bedeutet dies für das Land Thüringen eine angestrebte Verringerung der Unfallopfer von 187 auf 93. Vor allem will die EU auch diejenigen schützen, die jobbedingt die meiste Zeit auf der Straße verbringen – Berufskraftfahrer. Nach der Einführung eines digitalen Fahrtenschreibers und der Kontrolle der Lenk- und Ruhezeiten wurde nun eine EU-Richtlinie verabschiedet, durch die … weiter lesen

06.05.2008
Bürgerinitiative „PRO Schleizer Dreieck“ gegründet – Das Ziel: Sympathiewerbung für Fahrtrainingszentrum

Nach einem viel versprechenden ersten Informationstag beim Schleizer-Seitenwagenrennen hat sich unter Schirmherrschaft des bekannten „Renngrafen“ Freddy Kottulinsky, Schleiz, am Dienstag, den 6. Mai 2008 in der Rennstadt eine unabhängige, partei- und verbandsübergreifende Bürgerinitiative „PRO-Schleizer- Dreieck“ gegründet. Zu den Initiatoren der BI gehören neben dem bekannten Rennfahrer Graf Freddy … weiter lesen

05.04.2008
Webseite der BI Pro Schleizer Dreieck geht online

Pünktlich zum Start der Auto Mobil International (AMI) geht die Webseite der Bürgerinitiative Pro Schleizer Dreieck in einer noch etwas abgespeckten Variante online. Der eigentliche Startschuss wird der 06.05.2008 sein.

In einer Pressekonferenz im Rathaus in Schleiz wird dann der Startknopf gedrückt. Eingeladen sind die lokale und regionale … weiter lesen

Einzelinterviews
Traum ODER Wirklichkeit? – Die Zunkunft des Schleizer Dreiecks

Walther Röhrl
Ehemaliger Rallye-Weltmeister

Hans-Joachim Stuck
Ehemaliger Formel 1-Fahrer / Präsident, Deutscher Motorsport Bund

Jochen Maas
Ehemaliger Formel 1-Fahrer

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff
Initiator und Entwickler, Bilster Berg Driver Resort

Dr. Stefan Brungs
Geschäftsführung Vertrieb/Marketing, Bugatti Automobiles SAS

Christian Uhrig
Marketing Leiter, Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Hannes Neupert
Vorsitzender, ExtraEnergy e.V. / Pedelec-und E-Bike-Experte

Knut Beinlich
Teamchef, Beinlich Racing Team e.V.

Justin Hänse
Fahrer, Beinlich Racing Team e.V.

Max Köhler
Fahrer, AMC Schleizer Dreieck e.V., im ADAC

Michael Krings
Vorstand, MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC

Kläger
Bernd Reiße

Heinrich XIII. Prinz Reuß
Initiator „PRO Schleizer Dreieck“

 

Veranstaltungen auf dem Dreieck 2016

06.-08.05.2016
Kart & Pocketbike Kinder-und Jugendtraining
Veranstalter:

27.-29.05.2016
FSP World of Motorcycle-Schleizer Dreieck
Veranstalter: AMC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC

05.06.2016
7. Schleizer Dreieck Jedermannrennen
Veranstalter: TRF Thüringer Sportmarketing GmbH

05.06.2016
ADAC Fahrradturnier im Fahrerlager
Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

24.-26.06.2016
Trabant-Treffen im Fahrerlager
Veranstalter: Trabant Freunde Schleiz

01.-03.07.2016
SPARKASSEN-ADAC Klassik
Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

09.07.2016
Traditionstreffen für Traktoren, IFA-Nutzfahrzeuge und Oldtimer, im Fahrerlager Schleizer Dreieck
Veranstalter: Gerd Zeuner

22.-24.07.2016
Schleizer Dreieck VfV-Oldtimer – Revival „Freddy Kottulinsky“
Veranstalter: Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck

29.-31.07.2016
IDM SUPERBIKE 2016
82. Internationales Schleizer Dreieckrennen

Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

17.09.2016
Oldtimertreffen im Fahrerlager + Ausfahrt
Veranstalter: Gerd Zeuner

18.09.2016
51. Oldtimer-Teilemarkt im Fahrerlager Oberböhmsdorf
Veranstalter: Gerd Zeuner

07.-09.10.2016
Kart + Pocketbike Event auf dem Schleizer Dreieck
Veranstalter: MSC "Globus" Pausa e.V. im ADAC

01.05.2016
50. Oldtimerteilemarkt im Fahrerlager
Veranstalter: Gerd Zeuner

06.-08.05.2016
Kart & Pocketbike Kinder-und Jugendtraining
Veranstalter:

27.-29.05.2016
FSP World of Motorcycle-Schleizer Dreieck
Veranstalter: AMC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC

05.06.2016
7. Schleizer Dreieck Jedermannrennen
Veranstalter: TRF Thüringer Sportmarketing GmbH

05.06.2016
ADAC Fahrradturnier im Fahrerlager
Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

24.-26.06.2016
Trabant-Treffen im Fahrerlager
Veranstalter: Trabant Freunde Schleiz

01.-03.07.2016
SPARKASSEN-ADAC Klassik
Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

09.07.2016
Traditionstreffen für Traktoren, IFA-Nutzfahrzeuge und Oldtimer, im Fahrerlager Schleizer Dreieck
Veranstalter: Gerd Zeuner

22.-24.07.2016
Schleizer Dreieck VfV-Oldtimer – Revival „Freddy Kottulinsky“
Veranstalter: Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck

29.-31.07.2016
IDM SUPERBIKE 2016
82. Internationales Schleizer Dreieckrennen

Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

17.09.2016
Oldtimertreffen im Fahrerlager + Ausfahrt
Veranstalter: Gerd Zeuner

18.09.2016
51. Oldtimer-Teilemarkt im Fahrerlager Oberböhmsdorf
Veranstalter: Gerd Zeuner

07.-09.10.2016
Kart + Pocketbike Event auf dem Schleizer Dreieck
Veranstalter: MSC "Globus" Pausa e.V. im ADAC