21.12.2016
Zensur in Schleiz?

Wie einer E-Mail des Schleizer Bürgermeisters Juergen K. Klimpke (SPD) vom 21.12.2016 zu entnehmen war, forderte er gegenüber der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH, deren Hauptgesellschafter die Stadt Schleiz ist, dass YouTube-Video „Traum oder Wirklichkeit – die Zukunft des Schleizer Dreiecks“ … weiter lesen

11.08.2016
Oberböhmsdorfer begrüßen IDM-Teilnehmer

Das Schleizer Dreieck ist anders. Etwas Besonderes. Und damit ist in diesem Fall nicht nur der eigentliche Rennkurs gemeint. Dass sich einige Anwohner und weitgereiste Motorsportfans vereinen und am Donnerstagabend den anrückenden Rennzirkus mit einer La-Ola-Welle willkommen heißen, dürfte wohl eine einmalige Geschichte sein.

An historischer Stelle, am Gasthaus Weidmannsruh - wo 1923 der erste Start des Dreieckrennens erfolgte - begrüßen seit vielen Jahren einige Oberböhmsdorfer in geselliger Runde jeden einzelnen Transporter der Richtung … weiter lesen

07.05.2016
Update: Neuer Termin: 15.06.2016; Änderung, Ergänzung und Neufassung des Bebauungsplanes Gewerbegebiet „Schleiz-Süd“ – Einladung zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

Im Rahmen des laufenden Bauleitplanverfahrens zur 1. Änderung, Ergänzung und Neufassung des bestehenden Bebauungsplanes Gewerbegebiet „Schleiz-Süd“, AZ: 300-4621.20-075098- MI/GE/SO-Süd, lädt die Stadtverwaltung alle … weiter lesen

28.04.2016
Interview mit Roland Wetzel

Vor wenigen Tagen weilte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in Schleiz beziehungsweise im Saale-Orla-Kreis. Nach diesem Besuch ist der ehrenamtliche Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck und Fraktionsvorsitzender der Linken im Schleizer Stadtrat, Roland Wetzel, stocksauer und menschlich enttäuscht. In einem Interview mit der OTZ stand er zu diesem Thema Rede und Antwort.

Auch Tage nach dem Besuch des Thüringer Ministerpräsidenten möchten Sie am liebsten zu diesem Thema nicht angesprochen werden!
Roland Wetzel: Wissen Sie, dass Schleizer Dreieck hat in seiner Geschichte schwere Zeiten erlebt und stand mehrfach vor dem Aus. Nur durch den Willen der Schleizer Motorsportfreunde und eines unnachahmbaren Gerhard Elschner ist Rennstrecke zu DDR-Zeiten erhalten geblieben. Schleiz hat einen Böttger und einen Duden, beide bringen aber keine … weiter lesen

06.04.2016
5. Frühjahrsanfahrt „Fürst Heinrich"

Wir laden unsere Oldtimerfreunde der näheren und weiteren Umgebung zur 5. Frühjahrsanfahrt „Fürst Heinrich" am 1. Mai 2016 ein. Treffpunkt ist, wie immer, das Gasthaus „Waldhaus" in Gera, in der Hofer Straße 2a.

Ab 08.00 Uhr finden sich hier die Interessierten ein, um gegen 9.30 Uhr in Richtung Schleiz zu starten. Hier bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, den dort stattfindenden Oldtimerteilemarkt zu besuchen.
Die Rückkehr ist gegen 14.30 Uhr geplant. Die Strecke … weiter lesen

05.04.2016
Most „Kick-Off 2016“

Woran denken Sie, wenn Sie „Most Autodrom“ hören? Spannende Streckenführung? Bodenwellen, z. Bsp. auf der Start- & Zielgerade? Alte Boxenanlagen? Nicht mehr zeitgemäße Sicherheit? Dann ist es an der Zeit, das neue Most Autodrom kennenzulernen!

2014 wurde der Eigentümerwechsel des gesamten Rennstreckenkomplexes durch umfangreiche Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen begleitet. Betroffene Streckenabschnitte wurden geebnet, die Boxenanlage wurde saniert, auf der Boxenmauer wurden die erforderlichen Fangzäune installiert. Somit bleibt die Rennstrecke Autodrom Most FIA zertifiziert und verfügt über die Rennstreckenlizenz Stufe 2. Sie erfüllt weiterhin nicht nur sämtliche Anforderungen von Rennteams, sondern steht auch zukünftig als Eventlocation z.B. für: Firmentage, Incentives, Ausstellungen … weiter lesen

05.06.2015
Keine leichte Aufgabe

Keine leichte Aufgabe war es in diesem Jahr für Roland Wetzel, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH, einen Veranstaltungskalender zu präsentieren. Nachdem zwischenzeitlich für die laufende Saison keine Rennen auf dem Traditionskurs stattfinden sollten, hat sich die Ausgangslage inzwischen geändert. Grund: Im Rechtsstreit zwischen dem Thüringer Landesverwaltungsamt und dem Oberböhmsdorfer Kläger wurde der Antrag auf Zulassung der zweiten Instanz vor dem Thüringer Oberverwaltungsgericht zugelassen. Auf dieser Grundlage entschieden sich die Gesellschafter der Betreibergesellschaft, wie in den vergangenen Jahren, im Rahmen der gültigen Betriebsgenehmigung drei Rennveranstaltungen zu genehmigen. Inzwischen wurden … weiter lesen

24.04.2015
Traum ODER Wirklichkeit? – Die Zukunft des Schleizer Dreiecks

Die eingangs gestellte Frage beschäftigt Anwohner, Aktive und Fans nunmehr schon seit über zwei
Jahrzehnten. Ein Film unter diesem Titel soll eine Bestandsaufnahme in Sachen Schleizer Dreieck sein
und unterbreiten, wie eine Lösung für die Zukunft aussehen kann.

Wir laden Sie herzlich zur … weiter lesen

29.01.2015 – Heuschkel - Imbiß
Das Schleizer Dreieck und Wir ... die Händler?

Leider wurden wir nur selten oder gar nicht nach unserer Meinung gefragt! Denn, Standgeld bezahlen und hoffen das alles gut geht, kann nicht alles sein. Oder? Nein, denn das wichtigste ist die Verbundenheit zu der Strecke die alle Händler haben.

Einen Standplatz am Schleizer Dreieck zu bekommen, das war nach dem Umschwung eine große Sache. Zu DDR-Zeiten habe ich in der HO und im Konsum als Angestellter gearbeitet und jetzt habe ich einen eigenen Stand (Selbstständig) in der Waldkurve. Die Zeltplätze waren voll und Rennfans kamen in Scharen. Dann kam der spezielle Sonntag, 16 Uhr, Abbruch … weiter lesen

01.10.2013
Motorsport-Legende Jochen Mass zu Gast am Schleizer Dreieck

Der frühere Formel-1-Rennfahrer wird am 9. und 10. Oktober der im Südosten Thüringens gelegenen ältesten Naturrennstrecke Deutschlands einen Besuch abstatten und dort ein paar Runden drehen

Das Schleizer Dreieck, die traditionsreiche Autound Motorradrennstrecke im Südosten Thüringens, wird demnächst prominenten Besuch erhalten: Jochen Mass, der als langjähriger Formel-1-Fahrer sowie als Teilnehmer der „Rallye Paris–Dakar“, der „24 Stunden von Le Mans“ und vieler weiterer hochkarätiger Rennsport-Events zur lebenden Legende im Motorsport geworden ist, wird am 9. und 10. Oktober 2013 an der ältesten Naturrennstrecke Deutschlands … weiter lesen

04.07.2013
Petition „18 Renntage auf dem Schleizer Dreieck“ mit 7649 Unterschriften beendet

SDas Schleizer Dreieck ist DER Imagefaktor der Stadt Schleiz und ein enormer Wirtschaftsfaktor für
ortsansässige Unternehmen. Leider ist es aber auch immer wieder Anstoß zu Diskussionen um die
Belästigung der Anwohner. Einer von diesen Anwohnern klagte und nun entschied ein Richter des Verwaltungsgerichtes in Gera, dass der Anwohner der sich von … weiter lesen

17.02.2013
Offener Brief zu „Nachgefragt – zum Schleizer Dreieck“, Ihr Interview im Saale-Orla-Kurier vom 16.02.2013

Sehr geehrter Herr Frotscher,
mit großem Interesse las ich das Interview. Bitte gestatten Sie mir, dass ich nachfolgend einige Passagen herausgreife um weitergehende Fragen zu stellen und Anmerkungen zu geben.

Zitat: „Das Konzept, nur über Streckenvermietung sich zu finanzieren, war schlichtweg falsch und muss korrigiert werden.“
Frage: Welche Einnahmequellen außer der Streckenmiete sollte die Betreibergesellschaft „Schleizer Dreieck“ zukünftig weiter lesen

21.01.2013
Aktuelle Informationsseite zum Schleizer Dreieck von der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH

In dem Rechtsstreit über die Änderungsgenehmigung des Thüringer Landesverwaltungsamtes für das Schleizer Dreieck vom 10.04. 2007 hat das Verwaltungsgericht Gera am 30.08.2012 ein erstinstanzliches Urteil verkündet, mit dem die Klage des Herrn Reiße stattgegeben wurde. Die Beklagte hat am 21.12.2012 gegen dieses Urteil Berufung weiter lesen

25.01.2013
Gemeinsame Pressemitteilung zur Zukunft des Schleizer Dreiecks

Die Parteien sind übereingekommen, die Durchführung der drei Traditionsveranstaltungen
auf dem Schleizer Dreieck (Sparkassen Classic Grand Prix, Seitenwagen – WM und
Schleizer Dreieck Rennen -IDM ) im Jahr 2013 in der bisherigen Form … weiter lesen

15.07.2011 – Lothar Panten
Danke

Guten Tag an alle,

als Geschäftsführer der Historische Formel Vau Europa möchte ich mich für das gelungene Wochenende bedanken! So stellen wir uns Motorsport im Clubbereich vor. Danke an alle, die dazu geholfen haben.
Schleiz ist für unsere Fahrer immer ein … weiter lesen

23.06.2016
Automobile sind zurück am Schleizer Dreieck

OTZSeit wenigen Tagen ist es offiziell: Ab sofort dürfen wieder die Automobile auf den Schleizer Dreieck fahren. Bereits im Mai dieses Jahres erfolgte die gemeinsame Streckenabnahme durch Vertreter des ADMV und der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck, vertreten durch den Geschäftsführer Roland Wetzel.

Vor wenigen Tagen gab der ADMV für weitere fünf Jahre grünes Licht für die Boliden auf vier Rädern. Damit steht der gemeinsamen Veranstaltung – Oldtimer GP "Freddy Kottulinsky Revival" vom 22. bis 24. Juli – des Veteranen Fahrzeug Verbandes (VFV) und der Betreibergesellschaft nichts mehr im Wege. "Die Veranstaltung ist … weiter lesen

25.02.2015
Schleizer Dreieckrennen 2015 für erstes August-Wochenende geplant

OTZDas internationale Schleizer Dreieckrennen 2015 soll am ersten August-Wochenende stattfinden. Das plant der AMC Schleizer Dreieck, der die Veranstaltung durchführen will und den Termin bereits mit den Verantwortlichen der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft (IDM) abgestimmt hat.

Im IDM-Kalender ist das Traditionsrennen für die Zeit vom 31. Juli bis 2. August aufgeführt. Ende 2014 hatte die Betreibergesellschaft der Rennstrecke vorsorglich alle Veranstaltungen abgesagt, weil im Sommer 2012 das Verwaltungsgericht Gera … weiter lesen

25.02.2015
Rechtsstreit um Schleizer Dreieck geht in nächste Runde

OTZNach der Zulassung des Berufungsverfahrens durch das Thüringer Oberverwaltungsgericht gibt es in Schleiz nun wieder Hoffnungen, dass es dieses Jahr doch noch Motorsportveranstaltungen auf dem Schleizer Dreieck geben könnte.

"Ich freue mich, dass die Berufung zugelassen wurde. Mein Glauben an den Rechtsstaat wurde heute wieder etwas gestärkt", sagte Juergen K. Klimpke (SPD), Bürgermeister und Sprecher der Betreibergesellschaft "Schleizer Dreieck", am Dienstag. Die Gesellschafter der Betreibergesellschaft würden sich noch in dieser Woche treffen und darüber beraten, ob es in diesem Jahr doch noch … weiter lesen

24.02.2015
Streit um Schleizer Dreieck: Berufung gegen Urteil zugelassen

OTZIm Rechtsstreit um die Naturrennstrecke Schleizer Dreieck im Saale-Orla-Kreis geht das Landesverwaltungsamt jetzt in Berufung gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Gera.

Schleiz. Das Thüringer Oberverwaltungsgericht hat die Berufung wegen tatsächlicher und rechtlicher Schwierigkeiten des Rechtsstreits zugelassen. Es gebe begründeten Anlass (zumindest) zu solchen Zweifeln an der Richtigkeit des Urteils, die den Ausgang des Berufungsverfahrens als offen erscheinen ließen, teilt das Landesverwaltungsamt am … weiter lesen

30.01.2015
Weiter Streit um Schleizer Dreieck: Sportstätte nicht erwünscht

Roland Heller, auch Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Stadtrat Schleiz, und Naturschützer ­Peter Zörner haben nichts gegen die derzeit laufende Online-Petition.

Irmgard Götze von der Bürgerinitiative "Pro Schleizer Dreieck" steht bereits kurz vor dem Ziel. Sie will von mindestens 280 Schleizer Bürgern Unterstützung erfahren, um von der Stadtverwaltung die Überarbeitung des Bebauungsplanes für das Schleizer Dreieck zu verlangen, die der Stadtrat dann ­beschließen soll. Damit soll Rechts- und Planungs­sicherheit für einen möglichen privaten ­Investor geschaffen werden, so Irmgard Götze.

Der B-Plan soll noch … weiter lesen

20.01.2015
Online-Petition pro Schleizer Dreieck gestartet: 280 Unterzeichner gesucht

Bis zum 15. April 2015 sollen mindestens 280 Bürger der Stadt Schleiz die Online-­Petition unterzeichnen", erklärte Irmgard Götze aus Wurzbach, eine gebürtige Schleizerin, die Mitglied der Bürgerinitiative Pro Schleizer Dreieck ist.

"Seit nunmehr drei Jahren liegt ein vorbereiteter Bebauungsplan im Rathaus der Stadt Schleiz. Angeblich hat dieser gravierende Mängel und muss komplett überarbeitet werden", erklärte Irmgard Götze. Sie fordert von der Stadtverwaltung, dass sie die Mängel beseitigt und den B-Plan dem Stadtrat zur Abstimmung vorlegt. "Denn ohne B-Plan gibt es keine Investitionen oder keinen Investor. Am Ende wird es ohne Geld kein Schleizer Dreieck mehr geben", erklärte die … weiter lesen

13.01.2015
Nicht aufgeben: Schleiz will Kreisstadt und Rennstadt bleiben

Der Schleizer Bürgermeister Juer­gen K. Klimpke (SPD) hat im Interview mit der Ostthüringer Zeitung unter anderem ­erklärt, was er von einer mög­lichen Kreisgebietsreform denkt und welche Zukunft das Schleizer Dreieck hat.

Linke, SPD und Grüne haben sich im Landtagswahlkampf für eine Kreisgebietsreform ausgesprochen. Wäre es bitter für Sie, wenn mit der SPD ausgerechnet Ihre Partei dazu beitragen würde, dass Schleiz seinen Kreisstadtstatus verliert?
Eine Kreisreform wird keine Einsparungseffekte bringen. Wo in Ostdeutschland Kreise zusammengelegt wurden, funktioniert es jetzt auch nicht besser. Oftmals gibt es sogar große Nachteile. Und in Bayern weiß man sehr genau, weshalb man an den 1972 gebildeten Landkreisen nicht mehr rüttelt. Der Verlust des Kreisstadtstatus ­wäre nicht nur schlecht für Schleiz, sondern ein Rückschlag für die ganze Region. Seit 1918 hat es in unserer Region drei größere und mehrere kleinere Veränderungen der Landkreise gegeben. Wir reden bei langfristigen Entwicklungen über … weiter lesen

13.12.2014
Juristischer Dauerstreit und kein Geld: 2015 keine Rennen auf dem Schleizer Dreieck

Die Gesellschafter der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH haben beschlossen, im Jahr 2015 keine Motorrundstreckenrennen zu veranstalten oder externen Vereinen anzubieten.

Da es bisher keine einvernehmliche Regelung zwischen der klagenden Bürgerinitiative, die lärmgeplagte Anwohner vertritt, und der Betreibergesellschaft zustande gekommen ist, sei eine betriebswirtschaftlich vertretbare Durchführung von Veranstaltungen auf der ältesten Naturrennstrecke Deutschlands nicht möglich. Die Gesellschafter beschlossen, das Gericht um eine baldige Entscheidung zur Zulassung der Berufung zu bitten, teilte der Schleizer Bürgermeister Juergen K. Klimpke (SPD) als Pressesprecher der Betreibergesellschaft mit.

"Es ist davon auszugehen, dass 2015 bis zu einer Entscheidung des Gerichts Veranstaltungen nur nach der rechtlich gültigen BimSch-Genehmigung 66/06 durchgeführt werden können. Dies bedeutet für die Gesellschaft unkalkulierbare Kosten und fehlende Rechtssicherheit, da nicht abgeschätzt werden kann, wann und wie das Gericht entscheiden wird", so Klimpke. Die Entscheidung … weiter lesen

30.10.2014
Fernsehteam dreht auf Schleizer Dreieck

OTZAutos aus der Zeit, als Deutschland noch geteilt war: Fernsehteam dreht auf Schleizer Dreieck einen Dokumentarfilm, der Anfang 2015 im ZDF ausgestrahlt werden soll.

Das Schleizer Dreieck wird die Kulisse für eine Fernsehreportage bilden. Vor wenigen Tagen weilte Karlo Malmedie, ein freier Produzent, mit seinem Team im Auftrag der ZDF-Redaktion "Zeit" in der Rennstadt. "Wir drehen derzeit einen Fernsehfilm, der uns in die Zeit des getrennten Deutschland zurückversetzt und uns das Leben in Ost und West in unsere Erinnerung zurückrufen soll", so Karlo Malmedie. In Schleiz wurde eine Sequenz mit des Deutschen liebsten Kindes, dem Automobil, gedreht.

Dabei kamen ein VW-Käfer (Baujahr 1960) und ein Trabant 500 (Baujahr 1959) zum Einsatz. Gesteuert wurden die Automobile von den Filmschauspielern Lara Mandoki und Constantin von Jascheroff, die beide um die Wendezeit geboren wurden. Als Drehorte dienten die Start- und Zielgerade sowie das neue Fahrerlager. Der zweiteilige Fernsehfilm über ­jeweils 45 Minuten … weiter lesen

12.08.2014
Busfahrer trainieren auf der Querspange am Schleizer Dreieck

OTZUwe Günzel von der Verkehrsakademie Plauen nennt die Bedingungen für das Busfahrer-Training auf der Querspange am Schleizer Dreieck optimal.

"Wir finden hier einfach optimale Bedingungen zum Training vor. Wir können mit Geschwindigkeit arbeiten. In der Überlandlinie haben wir 80, auf der Autobahn sind es 100 km/h. Man kann hier Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h herausfahren. Viele haben ja Angst, bei 100 km/h in die Bremse hineinzutreten...", an dieser Stelle griff Instruktor Uwe Günzel wieder zum Funkgerät und blickte aufmerksam zu einem Reisebus, der sich mit rascher Fahrt näherte.

Diese Momentaufnahme stammt von einem Fahrsicherheitstraining, welches die Verkehrsakademie Plauen am Sonnabend mit den Busfahrern eines Unternehmens aus der Nähe von Bamberg auf der abgesperrten Querspange durchführte. Beim Besuch unserer Zeitung ging es gerade darum, einen tonnenschweren Bus auf nasser Fahrbahn rechtzeitig vor einer … weiter lesen

Einzelinterviews
Traum ODER Wirklichkeit? – Die Zunkunft des Schleizer Dreiecks

Walther Röhrl
Ehemaliger Rallye-Weltmeister

Hans-Joachim Stuck
Ehemaliger Formel 1-Fahrer / Präsident, Deutscher Motorsport Bund

Jochen Maas
Ehemaliger Formel 1-Fahrer

Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff
Initiator und Entwickler, Bilster Berg Driver Resort

Dr. Stefan Brungs
Geschäftsführung Vertrieb/Marketing, Bugatti Automobiles SAS

Christian Uhrig
Marketing Leiter, Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Hannes Neupert
Vorsitzender, ExtraEnergy e.V. / Pedelec-und E-Bike-Experte

Knut Beinlich
Teamchef, Beinlich Racing Team e.V.

Justin Hänse
Fahrer, Beinlich Racing Team e.V.

Max Köhler
Fahrer, AMC Schleizer Dreieck e.V., im ADAC

Michael Krings
Vorstand, MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC

Kläger
Bernd Reiße

Heinrich XIII. Prinz Reuß
Initiator „PRO Schleizer Dreieck“

Veranstaltungen auf dem Dreieck 2016
01.05.2016
50. Oldtimerteilemarkt im Fahrerlager
Veranstalter: Gerd Zeuner
06.-08.05.2016
Kart & Pocketbike Kinder-und Jugendtraining
Veranstalter:

27.-29.05.2016
FSP World of Motorcycle-Schleizer Dreieck
Veranstalter: AMC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC

05.06.2016
7. Schleizer Dreieck Jedermannrennen
Veranstalter: TRF Thüringer Sportmarketing GmbH

05.06.2016
ADAC Fahrradturnier im Fahrerlager
Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

24.-26.06.2016
Trabant-Treffen im Fahrerlager
Veranstalter: Trabant Freunde Schleiz

01.-03.07.2016
SPARKASSEN-ADAC Klassik
Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

09.07.2016
Traditionstreffen für Traktoren, IFA-Nutzfahrzeuge und Oldtimer, im Fahrerlager Schleizer Dreieck
Veranstalter: Gerd Zeuner

22.-24.07.2016
Schleizer Dreieck VfV-Oldtimer – Revival „Freddy Kottulinsky“
Veranstalter: Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck

29.-31.07.2016
IDM SUPERBIKE 2016
82. Internationales Schleizer Dreieckrennen

Veranstalter: MSC "Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

17.09.2016
Oldtimertreffen im Fahrerlager + Ausfahrt
Veranstalter: Gerd Zeuner

18.09.2016
51. Oldtimer-Teilemarkt im Fahrerlager Oberböhmsdorf
Veranstalter: Gerd Zeuner

07.-09.10.2016
Kart + Pocketbike Event auf dem Schleizer Dreieck
Veranstalter: MSC "Globus" Pausa e.V. im ADAC